Häufige Fragen zu Miss Denti

Sollte von Anfang an Miss Denti genommen werden?

Gerade am Anfang ist der Kiefer sehr weich und formbar und lange bevor die weißen Spitzchen sichtbar sind, beginnen sich die Milchzähne des Babys zu entwickeln. Gerade in dieser Zeit, ist es wichtig, dass die Druckkräfte die durch das Schnullern entstehen, auf den Kiefern besser verteilt werden. Verformungen, die in den ersten Monaten entstehen, können nachhaltig sein. Miss Denti Größe 1 sorgt mit seinem breiten Schaft dafür, dass der Beißdruck gleichmäßig auf eine größere Fläche verteilt wird. Der Kiefer wird dadurch weniger punktuell belastet und ist somit besser vor Verformungen geschützt. Die besonders weiche Saugerspitze von Miss Denti schmiegt sich zudem perfekt an den sensiblen Gaumen des Babys     Miss Denti Größenkonzept

 

Ist die Umstellung vom normalen Schnuller auf einen Miss Denti Schnuller einfach für die Kinder?

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass Babys grundsätzlich keine Probleme damit haben auf einen Miss Denti Schnuller zu wechseln. Jedoch kann es auch vorkommen, dass ein Baby sich an die Form seines Schnullers gewöhnt hat und „seinen“ Schnuller so sehr liebt, dass es nicht gerne auf einen anderen Schnuller umsteigt.

 

Wie ist die Umstellung erfahrungsgemäß von Miss Denti zurück zum normalen Beruhigungssauger? Kann es für die Kinder mit Schwierigkeiten verbunden sein?

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass Babys grundsätzlich keine Probleme damit haben von einem Miss Denti Schnuller zu einem normalen Schnuller zu wechseln. Es kann aber immer vorkommen, dass ein Baby „seinen“ Schnuller so sehr liebt, dass es nicht gerne auf einen anderen Schnuller umsteigt. Jedoch kann der Wechsel auf einen normalen Schnuller wieder Fehlentwicklungen im Zahn- und Kieferbereich fördern.

 

Wird es Miss Denti nur in Silikon geben oder auch in Latex?

Miss Denti ist nur in Silikon erhältlich

 

Wieso sind die Altersangaben unterschiedlich zu den normalen nip Schnullern?

Das Größenkonzept von Miss Denti orientiert sich am natürlichen Wachstum des Babys und ist somit perfekt an jede Phase der Zahn- und Kieferentwicklung angepasst. Die Durchbruchzeiten der Zähnchen können von Kind zu Kind erheblich variieren, sodass das Größenkonzept von Miss Denti sich stärker nach dem tatsächlichen Durchbruchzeitpunkt der Zähnchen richtet.     Miss Denti Größenkonzept

 

In welchen Farben gibt es Miss Denti?

Miss Denti ist für Jungen und Mädchen in jeweils einer zarten Farbe und einer trendigen Farbe im Metallic-Look erhältlich.     Miss Denti Designs

 

In welchen Größen ist Miss Denti verfügbar?

Miss Denti ist in drei verschiedenen Größen erhältlich:

  •     Größe 1 für Kinder ohne Zähnchen (0-6m)
  •     Größe 2 für Kinder mit ersten Zähnchen (5-13m)
  •     Größe 3 für Kinder mit Backenzähnchen (13m+)     Miss Denti Größenkonzept

 

Warum sehen die Saugteile unterschiedlich aus? Wofür sind die Wellen bei Größe 2 und Größe 3 gut?

1. Warum sehen die Saugteile unterschiedlich aus?

  • Das Größenkonzept von Miss Denti orientiert sich am natürlichen Wachstum des Babys, wodurch sich die Größe und Form des Saugteils immer perfekt an jede Phase der Zahn- und Kieferentwicklung anpasst.

2. Wofür sind die Wellen bei Größe 2 und 3 gut?

  • Diese Wellen dienen als Stabilisierungswellen im Saugteil sobald die ersten Zähnchen durchbrechen. Sie bieten zusätzliche Bissfestigkeit und Sicherheit.     Miss Denti Wirkungsweise

 

Ist Miss Denti nur zum Korrigieren der Zahnfehlstellung geeignet oder auch zum Vorbeugen?

Miss Denti beugt in erster Linie frühzeitig Zahn- und Kieferfehlstellungen vor und sorgt für eine gesündere Entwicklung der Zähne und des Kiefers.* Dadurch ist er optimal als prophylaktische Maßnahme geeignet.
Darüber hinaus haben klinische Tests in einem Zeitraum von mehr als drei Jahren gezeigt, dass Miss Denti Größe 3 unter günstigen Voraussetzungen bereits vorhandene Fehlstellungen sogar zurückführen kann.     Miss Denti Wirkungsweise

*Im Vergleich zu herkömmlichen Schnullern

 

Kann Miss Denti genauso gereinigt werden wie herkömmliche Schnuller?

Miss Denti kann genauso wie herkömmliche Schnuller im Wasserbad ausgekocht oder in einem Vaporisator gereinigt werden.


Aus welchen Materialien besteht Miss Denti?

Das Saugteil von Miss Denti besteht aus angenehm weichem Silikon, welches licht- und wärmeunempfindlich, sowie hygienisch und einfach zu reinigen ist.
Der restliche Schnuller besteht aus weichem PP (Polypropylen), welches Bisphenol A (BPA) frei ist.

 

Welcher Schnuller ist empfehlenswerter? Miss Denti oder ein herkömmlicher Beruhigungssauger?

Miss Denti wurde speziell entwickelt um Kinder besser vor Zahn- und Kieferfehlstellungen zu schützen und ist dadurch aus zahnmedizinischer Sicht empfehlenswerter.* Welcher Schnuller jedoch für das Baby der „Richtige“ ist, hängt nicht zuletzt von den Schnullergewohnheiten und Vorlieben des Babys ab. Denn Saugen ist für sie nicht nur Nahrungsaufnahme, sondern auch Beruhigung und Trost. Daher ist der Schnuller den das Baby liebt und mit keinem anderen tauschen möchte, immer der richtige Schnuller.

*Im Vergleich zu herkömmlichen Schnullern

 

Was ist das Besondere am Miss Denti Schnuller?

Die innovative Form von Miss Denti wurde entwickelt, um das Kind besser vor Zahn- und Kieferfehlstellungen zu schützen. Dabei hat Miss Denti drei besondere Wirkfunktionen.

  • Dental Balance: Die breite Form von Miss Denti bewirkt eine gleichmäßige Druckverteilung.*
  • Dental Protection: Durch die Druckverteilung werden die sensiblen Zähnchen und der Kiefer vor einer punktuellen Belastung und somit vor Zahn- und Kieferfehlstellungen geschützt.*
  • Dental Prophylaxe: Miss Denti beugt frühzeitig Zahn- und Kieferfehlstellungen vor und sorgt dadurch für eine gesündere Entwicklung der Zähne und des Kiefers.* Miss Denti verhindert somit auch Folgeerkrankungen, die auf Grund von Zahn- und Kieferfehlstellungen durch Schnullergebrauch mit schmalem Schaft entstehen können.     Miss Denti Wirkungsweise

*Im Vergleich zu herkömmlichen Schnullern